Ziele
  • TN setzen sich selbst in Beziehung zum Thema
  • Erstes Auseinandersetzen mit dem Film und seinen Inhalten
  • Zusammenhalt wird gestärkt
  • Gruppenbild schärfen
Zeit

20 – 25 Minuten

Material
Ablauf

Zunächst sollen die TN die Fragebögen lesen und sich selbst Gedanken machen. Dann gehen sie zu zweit zusammen, befragen sich gegenseitig und füllen den Fragebogen aus. Wichtig ist, dass der Austausch vollkommen wertfrei erfolgt. Daher sollte zu Beginn auch nochmals darauf hingewiesen werden, dass es natürlich keine richtigen oder falschen Antworten gibt.

Die Teilnehmenden sollen außerdem darauf achten, dass in Ich-Botschaften und vor allem detailliert geantwortet wird.

Auswertung

Im Plenum wird aufgelöst, dass der Fragebogen der Recherche für den Film „Aslama“ diente, indem die Fragen in Interviews mit verschiedenen Personen eingesetzt wurden. Es werden nun die beispielhaften Zitate entweder ausgedruckt verteilt oder mit einem Beamer präsentiert. Die Teilnehmenden vergleichen ihre Antworten mit denen der Interviews und besprechen zuerst zu zweit, was ihnen auffällt und was das bedeuten könnte. Anschließend wird im Plenum diskutiert, dabei können folgende Fragen als Anreiz dienen:
Was ist Glaube?
Gibt es Gemeinsamkeiten?
Wo widersprechen sich die Aussagen oder sind die TN anderer Meinung?