Einzelnachweise

  1. Vgl. Notz, Gisela (2015). Kritik des Familismus: Theorie und soziale Realität eines ideologischen Gemäldes. Stuttgart: Schmetterling; Siehe auch Kemper, Andreas (2014). „Keimzelle der Nation – Teil 2. Wie sich in Europa Parteien und Bewegungen für konservative Familienwerte, gegen Toleranz und Vielfalt und gegen eine progressive Geschlechterpolitik radikalisieren“. Zurückspringen