Zeit

ca. 35 Minuten

Material
  • Arbeitsblatt Was glaubst du denn?
  • Umschläge

Es handelt sich um sehr persönliche Fragen. Deswegen sollten die Teilnehmenden ihre Partner*innen selbst wählen. Die Moderation sollte betonen, dass die TeilnehmendenFragen, die sie nicht im Zweiergespräch thematisieren möchten, überspringen dürfen. Auch sollte eine Beteiligung im Plenum freiwillig erfolgen. 

Ablauf
  1. Die Moderation bereitet Umschläge mit den Fragen aus dem Materialpaket (siehe unten) vor. Die Anzahl der Umschläge sollte so gewählt werden, dass die Teilnehmenden sich in Partner*innen-Arbeit austauschen können. Jeder Umschlag enthält alle Fragen als einzeln zugeschnittene Streifen. 
  2. Die Moderation erklärtden Teilnehmenden, dass es nun um ihre ganz persönliche Haltungund ihre Sichtweise auf Glauben und Leben gehtSie gibt jeder Zweiergruppe einen Umschlag und bittet die Teilnehmenden, abwechselnd eine Frage aus dem Umschlag zu ziehen und sich zu zweit über die Fragen auszutauschen (20 bis 25 Minuten). Die Moderation sollte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Fragen auch übersprungen werden können. 
  3.  Die Teilnehmenden interviewen sich gegenseitig. 
  4. Auswertung:

Zum Abschluss sollte das Partner*inneninterview noch im Plenum reflektiert werden: 

  • Wie habt ihr das Interview erlebt? Konntet ihr euch gut austauschen? 
  • Gab es Fragen, bei denen eure Antworten sehr unterschiedlich waren? 
  • Was fandet ihr an eurem Gespräch besonders interessant?