Institution

JUGENDSCHUTZ.NET

Ort: Mainz

Fehime Özmen ist Religions- und Islamwissenschaftlerin M. A. und arbeitet bei jugendschutz.net in Mainz im Bereich Politischer Extremismus. Sie befasst sich mit islamistischer Propaganda, türkischem Rechtsextremismus, antimuslimischen Rassismus und Antisemitismus im Internet und geht den Fragen nach, wie extremistische Online-Angebote junge Menschen im Netz beeinflussen wollen und gegen welche Jugendmedienschutzbestimmungen dabei verstoßen wird.