Um die im Film aufgegriffenen Aspekte für Jugendliche greifbar zu machen, wird die Produktion durch ein Materialpaket für den Einsatz in der pädagogischen Praxis gerahmt. Dieses enthält Methoden und Übungen, in denen die Teilnehmenden sich mit eigenen und fremden Erfahrungen während der Pandemie beschäftigen und Raum haben, Erlebnisse zu reflektieren und aufzuarbeiten.

Die meisten Übungen erfordern das konkrete Arbeiten am Film. Einige lassen sich aber auch losgelöst von diesem bearbeiten.

Der Film »Die Pandemie«

09:21 Min. Film von 2020

Produktionsbegleitung: Blaise Baneh, Milen Zhelev
Kamera: Nabil Faraq
Schauspieler*innen: Kreshnik Ramadani, Agnes Hütte, Leonie Funke
Crew: Nabil Faraq, Omnia Darwich, Uche Frances
Sound: Katharina La Henges, Ashraf Najem
Licht: Sarifa Everton
Foto: Angelie Robincruso

© 2021 Film X / JFF / BKM

Praxismodule

Zeit: ca. 4 Stunden (gesamt, alle Module)

Zielgruppe: ab 7. Klasse

Einsatz in: Schule und außerschulischem Bereich

Das Materialpaket zum Film „Die Pandemie“ beinhaltet zwei Praxismodule, die unabhängig voneinander durchgeführt werden können.
Im ersten Modul „Solidarität in der Pandemie“ lernen die Teilnehmenden verschiedene Perspektiven und Lebensrealitäten in der Coronapandemie kennen und beschäftigen sich mit Unterstützungsmöglichkeiten.
Im zweiten Modul „Medien in der Pandemie“ reflektieren die Teilnehmenden, wie sich die Mediennutzung in der Pandemie verändert hat, und diskutieren eigene Erfahrungen.

Die Teilnehmenden bekommen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen in der Coronapandemie zu reflektieren und aufzuarbeiten. Gleichzeitig wird ein Bewusstsein für andere Lebensrealitäten und Perspektiven geschaffen.

Ziele

  • Auseinandersetzung mit eigenen Erfahrungen während der Pandemie
  • Reflektieren verschiedener Perspektiven auf den Umgang mit der Pandemiesituation
  • Entwickeln von Empathie und Verständnis für andere Lebensrealitäten

Auseinandersetzung mit verschiedenen Formen von Berichterstattung

Hinweis: Das Thema Verschwörungsideologien wird im Materialpaket nur am Rande bearbeitet. Trotzdem ist es sinnvoll, dass sich die Moderation vorher mit dem Thema auseinandersetzt, um reagieren zu können, falls Teilnehmende während der Durchführung der Module eigene Erfahrungen mit Verschwörungserzählungen einbringen oder selbst solche verbreiten wollen.
Wichtig ist, dass die Moderation verschwörungsideologischen Aussagen auf jeden Fall widerspricht und sie als Verschwörungserzählung markiert.

Möglichkeiten zum weiteren Arbeiten zu diesem Thema finden Sie in folgender Handreichung: https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/wp-content/uploads/2021/04/Broschuere_VI_Schule_2021.pdf

Inhaltverzeichnis

Modul 1: „Solidarität in der Pandemie“

  • Positionierungsübung
  • Unterstützungsmaßnahmen
  • Film: „Die Pandemie“

Modul 2: „Medien in der Pandemie

  • Medienkarte
  • Nachrichten vergleichen

Feedback Modul
Das Feedback Modul bietet Anregungen zu Reflexions- und Feedbackmethoden. Es ist thematisch nicht an das Materialpaket gebunden und kann individuell angepasst oder erweitert werden. Es kann hier als PDF heruntergeladen werden.