Zum Hauptinhalt springen

NEUER FILM: Magnetisch. Ab sofort in unserer Mediathek.

HintergrundanimationArtboard Copy 5Created with Sketch.
Hintergrundanimation
HintergrundanimationArtboard Copy 2Created with Sketch.
HintergrundanimationArtboardCreated with Sketch.
Hintergrundanimation
HintergrundanimationArtboard CopyCreated with Sketch.

Über RISE

Wie können Jugendliche gegen extrem­istische Ansprachen gestärkt werden? RISE antwortet auf diese Frage aus zwei Richtungen: Zum einen unterstützt RISE junge Filmschaffende, die sich mit gesellschaftspolitischen Fragen filmisch auseinandersetzen durch ein Förderprogramm. Mit den entstehenden Filmen werden jugendkulturelle Perspektiven als Antworten auf extremistische Positionen in der Mediathek sichtbar. Zum anderen bietet RISE passende Materialien für die pädagogische Arbeit mit den Filmen und Hintergrundtexte zu den Themen Gender, Gesellschaftskritik, Pluralismus, Werte und Religion sowie Rassismus.

Mehr über das ProjektZur Broschüre

Aktuelles

Podcast

Podcast #06:
Bildungsarbeit auf Instagram und TikTok?

Medienpädagogik und politische Bildung im Gespräch über Gesellschaftskritik in und an sozialen Medien

Im RISE-Podcast sprechen wir über das Verhältnis von Gesellschaftskritik und sozialen Medien. Wie kann (medien-)pädagogische Bildungsarbeit auf Plattformen wie Instagram und TikTok gelingen? Wie passen diese Formate zu aktiver Medienarbeit? Antworten darauf finden Fiete Aleksander (@fiete_boi, TikTok, @junggenug, Insta), Pajam Masoumi (@erklaermirmal, Insta) und Valentin Dander (Prof. für Medienbildung, FHCHP) im Gespräch mit Julia Tieke.

Mehr erfahren
Artikel

Haha, böse!

Über politisch inkorrekte Witze und abwertenden Humor

Habt ihr auch schon mal über politisch inkorrekte Memes gelacht? Dann habt ihr mit unserer Autorin etwas gemein. In diesem Text setzt sie sich damit auseinander, wie Witze funktionieren. Und sie macht deutlich, dass es sich lohnt, auch den eigenen Humor kritisch zu hinterfragen.

Mehr erfahren
Podcast

Podcast Sonderfolge:
Real, fiktional, authentisch?

RISE-Podcast mit Andreas Dresen und Laila Stieler übers Filmemachen und die Kinopremiere von "Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush"

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ handelt davon, wie die Mutter des in Guantanamo zu Unrecht inhaftierten Murat Kurnaz für dessen Freilassung kämpft. Das Thema ist bedrückend, aber die Botschaft eine frohe: Das Engagement gegen Missstände kann etwas bewegen. Diese Botschaft passt zu RISE und den jungen Filmemacher*innen, die Andreas Dresen und Laila Stieler zur Produktion des Filmes, seinen Botschaften und der Funktion von Humor bei schwierigen Themen interviewt haben.

Mehr erfahren
Artikel

Muslimische Frauengruppen in sozialen Medien

Die Verhandlung religiöser Normsetzungen am Beispiel einer Facebook-Gruppe

Die Verhandlung muslimischer Lebensführung in sozialen Medien wird oft mit Radikalisierung in Verbindung gebracht. Nina Nowar zeigt, dass diese Sicht zu einseitig ist. Sie gibt Einblick in eine Facebook-Gruppe für muslimische Frauen, in der es bspw. um Kleidung, Schönheit oder die Mehrehe geht. Dabei werden unterschiedliche Positionierungen und Lebensweltbezüge deutlich, aber auch, wie wichtig der Austausch für die Teilnehmenden ist.

Mehr erfahren
Artikel

Konflikte in der Migrationsgesellschaft

Plädoyer für eine reflexive Streitkultur

Pluralistische Gesellschaften sind gekennzeichnet durch konfliktreiche Aushandlungsprozesse. Unsere Autorin wirbt dafür, diese nicht als Problem anzusehen, sondern als Ausdruck von Teilhabebemühungen. Sie argumentiert, dass zeitgemäße (Sozial-)Pädagogik eine reflexive Streitkultur ermöglichen sollte. Ansätze dafür skizziert sie in diesem Text.

Mehr erfahren
Podcast

Podcast #05:
Schule. Macht. Rassismus?

Der RISE Podcast zu Identität, Pluralismus und Extremismus

Eignet sich Schule als rassismuskritischer Raum? Unsere Gäste, die Macher*innen von YLEC – Your Local Empowerment Club, sind da kritisch. Darüber sprechen wir mit ihnen in unserer Podcast-Folge zu strukturellem Rassismus im schulischen Raum – und auch darüber, wie Empowerment trotzdem gelingen kann.

Mehr erfahren

Mediathek