Desinformationen und Beleidigungen/Hassinformationen – hier die Reaktion noch eine größere Herausforderung, gutes Thema für den Abschluss 

BEwertungskriterien 

Finde den Punkt gut für das schlusskapitel – nicht jede Meinung hat dasselbe Recht, auch medial verhandelt zu werden, Bsp. „Es gibt keinen Klimawandel. Viele Meinungen gibt es auch zum Klimawandel und zu Rassismus und zum Krieg mit der Ukraine. Diese haben nicht alle das gleiche Recht, medial abgebildet zu werden. Über Objektivität und Neutralität als Anspruch an Berichterstattung könnte man darüber in die darüber mit Jugendlichen ins Gespräch kommen. Was heißt Neutralität für euch? Müssen wirklich alle Positionen miteinbezogen werden? Welche Positionen sollten medial nicht dargestellt werden, weil es eine Verzerrung ist, sie als (gleich-)berechtigt darzustellen?